Der Boden ist, zusammen mit den Ozeanen, die wahrscheinlich kostbarste Ressource auf der Erde. Er ist die Quelle allen irdischen Lebens und spielt eine wichtige Rolle dabei, das Gleichgewicht auf dem Planeten zu bewahren. Boden, Mutterboden, Humus, Erde ist komplex, verletzlich und selten. Und trotzdem ist er immer häufiger bedroht, besonders von unsachgemäßen landwirtschaftlichen Praktiken. Monokulturen und zu viel Dünger führen dazu, dass Böden ihre Nährstoffe verlieren. Oder sie können gar verarmen, übersäuern oder auf andere Weise aus dem Gleichgewicht geraten. Oder es kommt gar zur Erosion, wertvolle Schichten des Bodens werden von Wind und Wasser weggetragen und übrig bleibt unfruchtbares Brachland oder lebensfeindliche Wüste.

Wir können die Erde erhalten

Wir glauben, dass jeder von uns die Macht hat, das Ruder herumzureißen. Jeder von uns kann Nein sagen. Nein zur Zerstörung der Böden und des Lebens. Jeder kann aktiv dazu beitragen, die Böden zu schützen und mit Ihnen die Quelle für alles Leben auf unserem Planeten. Wir verfügen über diese Macht, weil wir wählen können, was wir essen. Wir können die Lebensmittelindustrie mit ihren zerstörerischen Techniken unterstützen – oder wir können diejenigen Landwirte unterstützen, die ebenfalls wissen, dass der Boden nicht nur ihre, sondern unser aller Grundlage zum Leben ist. Unterstützen wir die Landwirte und Produzenten, die den Mut und die Intelligenz besitzen, der Konformität des Marktes und dem schnellen Profit zu trotzen. Landwirte, die so wirtschaften, dass sie ihre lebendigen Böden erhalten. Indem wir diese Bauern unterstützen, tragen wir dazu bei, dass unser Planet ein lebenswerter Ort bleibt.

Darum sind alle Orkos-Produkte frei von jeglicher Synthesechemie und entsprechen auf jeden Fall den Bio-kriterien. Wir konnten alle unsere Produzenten, auch die kleinsten Familienbetriebe auf der ganzen Welt, erfolgreich im Prozess zum Bio-Zertifikat begleiten. Unsere Produkte sind in Frankreich alle bio-zertifiziert. In Deutschland befinden wir uns gerade im Prozess, unser Lager ebenfalls nach Bio-Standards zu zertifizieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.